Hilfsnavigation

Schriftzug Stadt Husum
Titelfoto Leben
14.10.2020

Mehr Busse für die Schulen

Die zusätzlich eingesetzten SchulBusse sind deutlich mit einem knallroten E gekennzeichnet.

© Pressestelle Stadt Husum

Am 19. Oktober geht nach den Herbstferien die Schule wieder los. Um die Schülerinnen und Schüler in Corona-Zeiten sicherer von A nach B zu bringen, werden noch mehr SchulBusse vom Kreis Nordfriesland und der Stadt Husum eingesetzt. Damit wird gewährleistet, dass die Fahrgäste nicht mehr eng gedrängt in den Gängen stehen müssen und bei entsprechender Nutzung der Entlastungsfahrten quasi jeder Fahrgast einen Sitzplatz nutzen kann.

Zu erkennen sind die zusätzlichen Busse ausschließlich an einem großen knallroten E, wobei der einzelne Buchstabe für „Entlastungsfahrten“ steht.

Zum Extra-Einsatz kommen Reise- und Linienbusse verschiedenster Unternehmen, die den SchulBussen in keinster Weise ähneln. Weil das so ist, deutet nur das rote E auf gelben Untergrund an der Windschutzscheibe und Einstiegstür der Busse hin. In der Frontscheibe ist auch die Linienführung des Busses auf einem Schild sichtbar. Ein Blick darauf ist wichtig, denn die Entlastungsbusse fahren nicht unbedingt die gleiche Strecke, wie die regulären Buslinien.

Welche Haltestellen angefahren werden und alle Abfahrtszeiten sind einsehbar unter: schulbus-husum.de/entlastung.php

Die Busse mit dem roten Symbol E werden bis 31. März 2021 den SchulBus-Verkehr entlasten.

Weitere Informationen unter www.schulbus-husum.de.

Hinweis: Für den gesamten Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) gelten die Maßnahmen zum Schutz vor einer Corona-Infektion: 

  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung – aus Stoff genähte Bedeckungen reichen aus, ebenso Schals und Tücher, wenn Mund und Nase damit vollständig abgedeckt werden. Diese Pflicht gilt für alle Schülerinnen und Schüler, unabhängig vom Alter. Unter bestimmten Voraussetzungen können sich Personen von der Pflicht befreien lassen
  • Wer Fragen ans Buspersonal hat, achtet bitte auf den Mindestabstand
  • Abstand halten, soweit möglich
  • Beim Ein- und Aussteigen Gedränge vermeiden
  • Alle Handläufe und Griffe in den Bussen werden im Rahmen der Fahrzeug-Reinigungen regelmäßig desinfiziert

Kontakt

Simone Mommsen
Hauptamt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:  04841 666-116
simone.mommsen@husum.de
Raum:  121
Kontaktformular

Sprechzeiten

Dienstag und Mittwoch
8:30 Uhr bis 12:30 Uhr