Hilfsnavigation

Schriftzug Stadt Husum
Titelfoto Leben
07.01.2021

Impfzentrum mit dem HusumBus direkt erreichbar

Husum. Ein weiterer Schritt Richtung Hoffnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist am 4. Januar 2021 mit Inbetriebnahme des Impfzentrums in der Messe Husum & Congress, Am Messeplatz 12-18 gemacht.

„Wer mit dem Bus oder der Bahn aus dem Kreisgebiet anreist, wird von den zentralen Stellen – Husumer Bahnhof und ZOB – mit der Linie 4 vom städtischen HusumBus direkt zum Impfzentrum gefahren“, so Bürgermeister Uwe Schmitz.

Aus dem gesamten Kreis Nordfriesland werden zu impfende Personen in der Storm-Stadt erwartet – jedenfalls solange, bis ein weiteres Impfzentrum in Niebüll öffnet. Für alle, die öffentliche Verkehrsmittel für die Anfahrt nutzen, wurde in Windeseile ein Anschluss vom ZOB und Bahnhof zur Messehalle mit dem städtischen HusumBus eingerichtet und dort eine vorübergehende Sonder-Haltestelle geschaffen. Diese liegt unmittelbar vor dem Impfzentrum, ist barrierefrei und mit einem Wetterschutz versehen. Die Sonderhaltestelle ist während der gesamten Betriebszeit des Impfzentrums an den ÖPNV angebunden.

Die Regionalverkehre im Kreis Nordfriesland enden größtenteils am Bahnhof beziehungsweise am ZOB sowie in der Flensburger Chaussee, die sich in der Nähe des Impfzentrums befindet.

Für alle Fahrgäste, die per Regionalverkehr bis zum Bahnhof oder ZOB fahren: Von dort geht es mit der HusumBus-Linie 4 ab ZOB weiter in Richtung Gewerbegebiet direkt zum Impfzentrum.

Fahrgäste aus dem Zugverkehr können ab der Haltestelle Bahnhof, Herzog-Adolf-Straße,  mit der Linie 1 oder Linie 5 zur Minute 37 und 07 beziehungsweise Minute 39 und 09 zum ZOB fahren, um dort in die Linie 4 umzusteigen. Alternativ ist der ZOB vom Bahnhof innerhalb von fünf Minuten zu Fuß erreichbar.

Die Linie 4 ist montags bis freitags ab 8.45 Uhr jede halbe Stunde zur Minute 45 und Minute 15 ab ZOB bis zur Sonderhaltestelle „Messehalle/Impfzentrum“ unterwegs. Ankunft ist zur Minute 23 beziehungsweise Minute 53, Abfahrt zurück ebenfalls zu diesen Zeiten.

Sonnabends fährt der HusumBus ab 9.15 Uhr bis 16.15 Uhr auch im Halbstundentakt mit der Linie 4.

Die übrigen Öffnungszeiten des Impfzentrums werden über den OrderBus abgedeckt, sofern die Linie 4 von HusumBus nicht im Einsatz ist.

Der OrderBus kann dementsprechend ausschließlich sonnabends für Fahrten zwischen 8.30 Uhr bis 9 Uhr und zwischen 16.30 Uhr und 18.30 Uhr gebucht werden sowie sonntags von 8.30 Uhr bis 18.30 Uhr. An beiden Tagen geht es auch direkt zum Impfzentrum und/oder wieder zurück.

Die Anbindung des Impfzentrums ab ZOB und Bahnhof bedeutet jedoch nicht, dass das Impfzentrum aus jedem Ort des Kreises während der gesamten Betriebszeit erreichbar ist. Die vorgelagerten Regionalverkehre bis Husum haben nämlich andere Betriebszeiten. Die Stadt Husum empfiehlt deshalb vor der Buchung von Impfterminen die Fahrpläne der gesamten Wegstrecke von zu Hause bis zum Impfzentrum zu prüfen, ob es eine geeignete Verbindung zu dem gewünschten Impftermin gibt.

Der OrderBus fährt nur auf Vorbestellung und nach Verfügbarkeit der Fahrzeuge. Die Abfahrtszeiten sind also individuell, wobei es auch zu längeren Anschlusszeiten kommen kann.  Es handelt sich in der Regel um ein Taxi, das vom Bahnhof beziehungsweise ZOB zur Messehalle fährt. Menschen mit Behinderungen werden um einen entsprechenden Hinweis auf ihre Behinderung bei der Buchung gebeten. Buchbar ist der OrderBus zu den üblichen Geschäftszeiten unter der Telefonnummer 04841/666777.

Alle Fahrgäste werden zudem gebeten, eine Fahrt zum Impfzentrum bereits einen Tag vorher anzumelden.

Alle Informationen zur Erreichbarkeit des Impfzentrums mit öffentlichen Verkehrsmitteln gibt`s im Internet unter www.husum-bus-impfzentrum.de.

Die Fahrpläne des Regionalverkehrs im Kreis Nordfriesland sind unter www.bahn.de und www.nordfriesland.de/busfahrpläne einzusehen. Telefonische Fahrplanauskünfte erteilt der Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein unter der Nummer 0431/660 19 449.

Das Angebot der HusumBus-Fahrten vom ZOB und Bahnhof direkt zur Messehalle gilt befristet für die Dauer des Impfbetriebes.

Hinweis Impftermine: Die Buchung der Impftermine ist ausschließlich über die Webseite www.impfen-sh.de und über die Hotline 116117 möglich.

Vor Ort im Impfzentrum und bei der Kreisverwaltung können keine Termine vereinbart werden.

Kontakt

Simone Mommsen
Hauptamt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:  04841 666-116
simone.mommsen@husum.de
Raum:  121
Kontaktformular

Sprechzeiten

Dienstag und Mittwoch
8:30 Uhr bis 12:30 Uhr