Hilfsnavigation

Schriftzug Stadt Husum
Titelfoto Leben
09.03.2018

Husumer Senior möchte Krokusblütenkönig werden

Manfred Niederbremer
Manfred Niederbremer hat sich für das Amt des Krokusblütenkönigs beworben.

© Pressestelle Stadt Husum

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Mitglied des städtischen Seniorenbeirates hat sich als Krokusblütenkönig beworben: Manfred Niederbremer. An sich nichts ungewöhnliches, denn seit diesem Jahr dürfen sich auch die Herren der Schöpfung zur Wahl aufstellen lassen.

Der Husumer ist Jahrgang 1938 und das ist dann eher doch ungewöhnlich, wenn auch nur etwas. „Ich habe bei den Verantwortlichen des Wettbewerbs nachgefragt, wo die Altersgrenze liegt und bekam als Antwort, dass es nach oben keine gibt“, erzählt der gebürtige Westfale. Für ihn war damit klar, dass er sich zur Wahl stellt, schließlich „ist man so alt, wie man sich fühlt.“ Zudem haben Krokusse eine besondere Bedeutung für ihn. Während seines Arbeitslebens als Pfleger im Kreiskrankenhaus hatte er sie zum Frühlingsanfang als Lila-Teppich im Schlosspark alltäglich vor Augen.

Dass er bald 80 Jahre alt wird, ist ihm nicht anzumerken. Mit Sport hält er sich Zeit seines Lebens fit. Dreimal die Woche ist er im Fitness-Studio anzutreffen, ansonsten fährt er leidenschaftlich gerne auf dem Fahrrad. Etliche Pokale hat er sich erradelt. Strecken bis zu 150 Kilometer sind für ihn nach wie vor kein Problem – im Husumer Radsportverein ist er immer aktiv dabei.

Sein Motto zu dem Husumer Wettbewerb: „Dabei sein ist alles.“

Schnell gefunden

Kontakt

Simone Mommsen
Hauptamt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:  04841 666-116
simone.mommsen@husum.de
Raum:  315
Kontaktformular

Sprechzeiten

Dienstag und Mittwoch
8:30 Uhr bis 12:30 Uhr