Hilfsnavigation

Schriftzug Stadt Husum
Titelfoto Leben

Fundsachenversteigerung mit neuem Auktionator

Husum. „Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten – verkauft“, hieß es viele Jahre von Auktionator Harro Jacobs während der Fundsachenversteigerung im Rathaus. Er gehörte quasi zum Inventar und wusste die Leute zu begeistern, während er die Fundsachen unter den Hammer brachte. Aus gesundheitlichen Gründen kann er diese Aufgabe leider nicht mehr weiterführen – sehr zum Bedauern der Stadtverwaltung. „Wir danken ihm für sein Engagement und seine langjährigen Dienste als Auktionator“, so Robin Unger, Mitarbeiter des Ordnungsamtes.

Am Sonnabend, 18. November, findet die beliebte Fundsachenversteigerung wieder statt. In die Rolle des neuen Auktionators schlüpft dann Sönke Pilz von der Freiwilligen Feuerwehr Husum. Er hat die Versteigerung schon einmal geführt und weiß daher, wie „der Hase läuft.“

Beginn ist um 9.30 Uhr, bereits ab 9 Uhr können die Fundstücke näher unter die Lupe genommen werden.

Versteigert werden unter anderem 27 Fahrräder, diverse Kleidungsstücke, ein Goldring, Bernstein- und Modeschmuck, Schlittschuhe, Schutzhelme, Regenschirme, ein Skatebord, eine Zwillingskarre, ein digitaler Fotoapparat, eine Motorradtasche aus Leder und viele Dinge mehr.

Unter den Hammer kommt alles, was vor mindestens sechs Monaten im Einwohnermeldeamt abgegeben und bisher nicht abgeholt wurde. Das kann ohnehin nur die rechtmäßige Eigentümerin, bzw. der rechtmäßige Eigentümer und die scheinen ihre verlorengegangenen Dinge nicht wirklich zu vermissen oder sie kennen den Weg ins Fundbüro nicht. Nun denn: Für die Besucherinnen und Besucher der Versteigerung umso besser, denn sie können bieten, was das Zeug hält.

Schnell gefunden

Kontakt

Simone Mommsen
Hauptamt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:  04841 666-116
simone.mommsen@husum.de
Raum:  315
Kontaktformular

Sprechzeiten

Dienstag und Mittwoch
8:30 Uhr bis 12:30 Uhr