Hilfsnavigation

Schriftzug Stadt Husum
Titelfoto Leben

200 Jahre Theodor Storm

Theodor Storm
Theodor Storm (1817-1888)

© Storm-Gesellschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Das Storm-Jahr hat begonnen und damit eine Reihe von Ausstellungen, Musikveranstaltungen, Lesungen, Vorträgen, Führungen, eine Lyrikwerkstatt für Kinder und Jugendliche, wissenschaftliche Tagungen, ein großes Theaterprojekt und vieles mehr. Die Höhepunkte des Jahres finden im März sowie um Theodor Storms 200. Geburtstag am 14. September herum statt.

Eröffnet wird die Storm-Saison am Freitag, 17. März, um 19 Uhr, im Ratssaal des Rathauses mit einer Lesung und Musik, anschließend wird im neu gestalteten Storm-Haus in der Wasserreihe 31 weitergefeiert.

Weitere Informationen zum vielfältigen Programm und über den wohl berühmtesten Sohn der Stadt Husum bietet das Internet unter www.storm-gesellschaft.de

Auszüge aus dem Programm:

Donnerstag, 18. Mai, 19 Uhr: Vernissage zur Sonderausstellung „Was macht der Poet im Storm-Haus: Theodor Mommsen und Theodor Storm 1817 – 2017“. Einführung durch den Kurator Dr. Ole Petras aus Kiel. Mit Musik und Lesung.

7. bis 10. September: Internationale Storm-Tagung.

Sonnabend, 10. September, 17 Uhr: Öffentliche Premiere des Theaterstücks „Storm – das Meer – die Geister – Du“ im Schloss vor Husum, Rittersaal. Weitere Aufführungen: 12., 13., 15., und 16. September um jeweils 20 Uhr sowie am 17. September um 17 Uhr.

Donnerstag, 14. September: Festakt zum 200. Geburtstag Theodor Storms im Ratssaal des Rathauses.

Schnell gefunden

Kontakt

Simone Mommsen
Hauptamt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:  04841 666-116
simone.mommsen@husum.de
Raum:  315
Kontaktformular

Sprechzeiten

Dienstag und Mittwoch
8:30 Uhr bis 12:30 Uhr